ALLES WAS RECHT IST

Datum

19. Februar 2020 18:00 - 22. Februar 2020 18:00

Um zielführend beraten zu können, braucht es auch ein Wissen um die rechtlichen Rahmenbedingungen. Wo sind die Grenzen der Lebens- und Sozialberatung? Welche Gesetze sind für die Beratungspraxis relevant? Wie schütze ich mich rechtlich vor Schadenersatz oder Klagsdrohungen? Was steht im Bundesgesetzblatt? Welche Paragraphen sind relevant für die Lebens- und Sozialberatung? Welche Grundlagen des Familienrechts muss ich als Berater*in wissen?

Die rechtliche Materie ist nur auf den ersten Blick trocken. Bei genauerem Eintauchen stellt sich das Gesetz als lebendig und berufspraktisch heraus. Praktische Beispiele und Fälle lassen das Gesetz zum lösbaren und hilfreichen Rätsel werden.

Termin: 19. / 20. / 21. / 22. Februar 2020
nächster Termin: 27. / 28. / 29. / 30. Jänner 20201
Mittwoch 18 – 21.30 h / Donnerstag 18 – 21.30 h / Freitag 14 – 19 h / Samstag 10 – 18 h (24 UE)
Kosten: € 380,-
Beg-Leitung: Silke Ortner

Information und Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Eine Anrechnung dieses Kurses für eine Lebens- und Sozialberater*innen-Ausbildung (in Planung) wird angestrebt und ist voraussichtlich möglich.

 

Alle Daten

  • Von 19. Februar 2020 18:00 bis 22. Februar 2020 18:00